Höllinger: HoRutsch – Spielwarenmesse 2019

Klassische Rutschen nehmen viel Platz ein – nicht so bei HoRutsch. Hier wird einfach aus der klassischen Stafflei/Leiter im Haushalt eine Rutsche. Schnell aufgebaut und schnell wieder abgebaut – wir haben uns das Produkt auf der Spielwarenmesse 2019 vorführen lassen.

Die Leiter / Stafflei wird zur Rutsche

Petra Michelle Nérette: Wir sind hier bei der Firma Höllinger. Eigentlich ist sie für Bio-Getränke bekannt. Doch hier steht eine Rutsche. Neben mir ist Gerhard. Wo kommt das Spielzeug her?

Gerhard Höllinger: Wir produzieren in Österreich. Die Idee existiert seit 18 Jahren. Damals habe ich es für meine Kinder gebaut. Und dann habe ich allen möglichen Leuten davon erzählt dass man es vermarkten könnte. Und es hat sich Keiner dafür interessiert, also habe ich beschlossen es selber zu machen.

Petra Michelle Nérette: Wie funktioniert das? Ich muss eine Leiter kaufen wo eine Rutsche dran ist?

Rutsche einfach in Leiter einhängen

Gerhard Höllinger: Idealerweise hast du die Leiter schon. Diese Leiter mit vier oder mit drei Stufen hat eigentlich jeder Haushalt. Die muss man nicht mehr extra besorgen. Die Idee ist, die Rutsche in die Leiter einzuhängen. Ich kann dir gerne zeigen, wie das aussieht.

Du hebst die Stufe hoch, nimmst die Schlaufe raus und hängst die Metallbügel aus der Leiter. Die Leiter passt eigentlich in die Rutsche hinein und braucht nicht viel Platz.

Wenn zum Beispiel die Enkelkinder kommen hast du ein Spielzeug für sie. Eigentlich ist es auch ganz einfach, es wieder zusammenzubauen. Einfach Einhängen, dann kannst du sie aufstellen und sie ist rutschbereit.

Rutsche schnell aufgebaut & schnell verstaut

Petra Michelle Nérette: Das ist wie eure anderen Produkte – Getränke in dem Fall – Bio?

Gerhard Höllinger: Ja das Holz ist FSC zertifiziert. Die Rutsche ist mit kinderfreundlichen Lacken behandelt. Es ist lebensmittelecht, du kannst es sogar essen.

Petra Michelle Nérette: Super gefällt mir sehr gut, vielen Dank für die Erklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.